25. November 2015

Cover Theme Day

             


Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade auf eine sehr tolle Aktion von Paulas Chaoswelt gestoßen.
Dabei geht es darum, dass sie jede Woche ein neues Thema vorgibt, zudem man dann ein passendes Buchcover heraus sucht und das Buch kurz vorstellt.
Ich finde das eine super Idee und habe mich entschlossen einfach mal mitzumachen.

Das Thema diese Woche lautet: Ein blutiges Cover

Dazu ist mit sofort meine liebste Thriller - Reihe eingefallen. Stellvertretend für alle 4 Smoky Barrett Fälle nehme nehme ich direkt das erste Buch. Meiner Meinung nach nicht nur das mit dem blutigsten Cover, sondern auch mit blutigem Inhalt...


Cody McFadyen

Die Blutlinie 

Smoky Barretts 1. Fall

Allgemeine Daten

Genre: Thriller
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 480
Erscheinungsdatum: 17. Auflage /15.April 2008
Einband: Taschenbuch / eBook
Preis: 9,99 € / eBook 7,49 €

Amazon Link





Über das Buch

Das Leben der FBI- Agentin Smoky Barrett ist völlig zerstört; Seit Monaten verbringt sie die meiste Zeit in ihrem Zimmer, starrt die Wände an oder lässt sich von ihrem Psychiater behandeln. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist.
Alles ändert sich an dem Tag, als ihre beste Freundin ermordet wird. Doch dies ist erst der der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten, die eine ganze Nation erschüttern wird. Der Täter bezeichnet sich selbst als Jack Junior und behauptet, ein Nachfahre des legendären Jack the Ripper zu sein. Außerdem betont er immer wieder, dass es nur einen Menschen gibt, der ihm das Handwerk legen könne: Smoky Barrett.
Für Smoky wird die Jagd zur Obsession, glaubt sie doch , damit die Geister der Vergangenheit bewältigen zu können. Sie ahnt jedoch nicht, dass die Ermordung ihrer eigenen Familie plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheinen könnte.


Über den Autor

Als die FBI-Agentin Smoky Barrett in Cody McFadyens Leben trat, änderte sich für ihn quasi über Nacht alles. Denn die Protagonistin seines ersten Thrillers "Die Blutlinie" kam bei den Lesern sensationell gut an und machte ihren Autor weltbekannt. Dabei entschied sich McFadyen, der 1968 in Texas geboren wurde, eher spät, seinen lang gehegten Traum vom Schreiben in die Realität umzusetzen. Er war 37 Jahre alt, als er Smoky Barrett erfand. Zuvor hatte er in verschiedenen Berufen gearbeitet, zuletzt als Gestalter von Websites. Mittlerweile wurde aus seinem Debütband eine ganzen Reihe um seine Heldin, und er scheint noch einiges vorzuhaben mit der mutigen Ermittlerin. McFadyen lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Mehr zu Cody McFadyen findet ihr hier



Quelle: www.amazon.de