26. Januar 2016

Gemeinsam Lesen

Heute habe ich mich mal dazu entschlossen, an folgender Aktion teilzunehmen:



Eine Aktion von Schlunzen- Bücher

Ich finde, dass es eine klasse Idee ist, sich über seinen Lesestatus auszutauschen und die verschiedensten Bücher vorzustellen und kennen zu lernen.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich 

Chevy Stevens

Still Missing - Kein Entkommen

Genre: Thriller
Verlag: Fischer
Seitenzahl: 416
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2011
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 €

Link zum Buch


und bin jetzt auf Seite 279.

Klappentext

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?
Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt.
Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Kunde mit einem freundlichen Lächeln. Doch im nächsten Moment liegt die junge Maklerin Annie O'Sullivan betäubt und gefesselt in einem Lastwagen. Als sie erwacht, findet sie sich in einer abgelegenen, schallisolierten Blockhütte wieder. Ihr Entführer übt die absolute Kontrolle über sie aus. Ein endloser Albtraum beginnt, hinter dem ein noch schlimmerer auf sie wartet …




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Beim letzten Mal hat sie mir von diesem vertrottelten Cop erzählt, der ihren Selbstverteidigungskurs unterrichtete.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich freue mich schon auf heute Abend, wenn ich Ruhe und Zeit habe, das Buch weiter zu lesen. Vielleicht schaffe ich es sogar heute noch zu beenden. 
Bis jetzt gefällt es mir sehr gut und es ist wirklich spannend. An sehr vielen Stellen ist es ziemlich grausam und emotional. Und ich bin gespannt was mich noch so erwartet und auf mich zu kommt.


4.Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte?

An das, was ich vor einem Jahr gelesen habe, kann ich mich leider nicht dran erinnern. 
Aber ich gehe davon aus, dass es ebenfalls ein Thriller war. Früher habe ich größtenteils nur Bücher aus diesem Genre gelesen. Doch das hat sich inzwischen stark geändert. Jetzt lese ich eigentlich so ziemlich alles, quer Beet. Obwohl ich immer noch Thriller bevorzuge. 
Seit ich meinen Blog führe, habe ich aber eine Übersicht über mein Leseverhalten und über die Bücher die ich lese, sodass ich dieses Frage nächstes Jahr wahrscheinlich genau beantworten könnte.